Binder Landtechnik neuer Vertriebspartner

Nürnberg/Bergheim – Die Binder Landtechnik GmbH, ein Familienunternehmen aus Bergheim bei Salzburg, vertreibt mittlerweile in der zweiten Generation Land- und Kommunaltechnik. Auch ist man Importeur für Marken wie Giant Ladertechnik oder Celli Bodenbearbeitungstechnik. Nun hat man sich beim Traktorenprogramm neu ausgerichtet.

„In den letzten Jahren erkannten wir immer mehr, dass die sich ändernden Modellangebote vorheriger Lieferanten nicht den Ansprüchen unserer Kunden entsprachen. Wir sind in Regionen tätig, die kompakte Technik mit vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten erfordern. Nun haben wir mit der Argo GmbH einen Partner gefunden, der uns auch hier das gewünschte Angebot bereitstellen kann, inklusive aller nötigen Zusatzleistungen. Mit der Marke Landini nehmen wir bekannte Produkte mit ins Boot, die weltweit etabliert sind und auch der Service einwandfrei funktioniert“, so Robert Binder.

Breites Produktangebot in vier Bundesländern

Durch die zentrale Lage betreut das Verkaufsteam von Binder nicht nur das Bundesland Salzburg, auch Tirol, Oberösterreich und Kärnten gehören zum Vertriebsgebiet für ausgewählte Importmarken, die nun mit McCormick erweitert werden. Seitens Service ist man ebenso bestens gerüstet: Die Servicewerkstatt in Bergheim wird derzeit auf die neue Marke technisch aufgerüstet und auch der mobile Service wird dementsprechend ausgestattet. Robert Binder:

„Die Kundenbetreuung passiert in Zukunft nicht mehr nur beim Händler, es wird sich viel mehr am Betrieb der Kunden abspielen, daher werden wir die Serviceleistungen vor Ort auf den Betrieben noch weiter ausbauen.“

Das Traktorenangebot von Landini

Von 43 bis 310 PS, vom Kleintraktor Serie 2 bis zur 240 PS starken Serie 7 reicht das Angebot und damit kann Binder vor allem die vielen Gemischt- und Grünlandbetriebe mit individuellen Modellvarianten optimal bedienen.

Landini als starker Partner

Landini ist eine Marke von Argo Tractors, einem Unternehmen des italienischen Argo Konzerns, das im Jahre 2007 gegründet wurde. Mit einer Produktionskapazität von 22.000 Traktoren pro Jahr ist man international aufgestellt und von Fabbrico aus, Nähe Bologna, werden die Händler weltweit versorgt. Argo Tractors platziert sich somit unter den wichtigsten Global Playern der westlichen Welt.

Die Argo GmbH mit Sitz in Nürnberg unter der Leitung von Günter Ordnung ist für die Märkte Deutschland und Österreich zuständig. Geschäftsführer Günter Ordnung erklärt:

„Wir wollen Landini in Österreich wieder groß machen und setzen dazu nun die ersten Schritte. Zum einen steht seit Jahresbeginn mit Christian Widmann wieder ein direkter Ansprechpartner für Österreich zur Verfügung, zum anderen platzieren wir nun mit Binder Landtechnik die aktuelle Produktpalette erstmals in der Alpenrepublik. Mit Binder Landtechnik haben wir einen erfahrenen Partner gefunden, der den Qualitätsanspruch auch im Service mittragen kann.“

agricoltura di precisione

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fonire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o clicchi su "Accetta" permetti al loro utilizzo.

Chiudi