Optimierung von Kosten und Ressourcen: Wie neue Technologien dabei helfen können

nuove tecnologie agricoltura

Im landwirtschaftlichen Sektor gibt es inzwischen ein breites Angebot an Technologien, die Ihnen helfen mehr Ertrag mit weniger Aufwand zu produzieren und dabei Rohstoffeinsatz und Verbrauch zu optimieren. Die Arbeit wird umso profitabler, umso weiter sich die Arbeitskosten senken lassen – das ist ein Schlüsselfaktor für Landwirte und Lohnunternehmer.

Innovationen in diesem Bereich haben die Art und Weise wie wir Landwirtschaft betreiben revolutioniert, indem sie einfacheres und effizienteres managen von Arbeitsabläufen ermöglichen.
Automatisierte Prozesse bieten verbesserte Präzision und Leistung, gleichzeitig wird die Ermüdung des Maschinenführers reduziert, da die verschiedenen Aufgaben bequem von einem einzigen Monitor aus überwacht werden können.

Der technische Anteil der Arbeit nimmt immer mehr zu und beinhaltet zunehmend anspruchsvolle Besonderheiten. Die Traktorkabine hat sich zu einem vollausgestatteten Bord-Computer entwickelt: Maschine und Anbaugeräte können von einem einzigen Touch-Screen-Monitor aus bedient werden. Die an eine satellitengestützte Standortbestimmung gekoppelten Werkzeuge ermöglichen es Ihnen, Ihre Wege nachzuvollziehen und Daten und Informationen zu erhalten, die zu einem späteren Zeitpunkt ausgewertet werden können.

Landwirtschaftliche Methoden ändern sich schnell und stetig und immer weiterreichende Technologien kommen zum Einsatz. Aber was sind die wichtigsten Innovationen und welche Vorteile bieten sie den Maschinenführern im landwirtschaftlichen Sektor?

Isobus

Ein Meilenstein bei der Einführung der neusten hochmodernen Technologie bei Traktoren war die Einführung des Isobus-Protokolls, das es verschiedenen Geräten ermöglicht „miteinander zu sprechen“.

Was ist Isobus?

Isobus ist ein Verfahren das einen gewissen Standard vorgibt, der es ermöglicht, dass Traktoren, Software und Ausstattung miteinander kommunizieren, selbst wenn sie von verschiedenen Herstellern stammen.

Im Konsens mit den führenden Herstellern entwickelt, um Kompatibilitätsprobleme zu lösen, versteht man unter Isobus eine universelle Sprache, die es ermöglicht, dass Daten und Informationen über eine einzige Kontroll-Einheit, die in der Kabine installiert ist, auszutauschen.

Maschine und Geräte können so einfach und bequem von der Kabine aus bedient werden. Sie tauschen kontinuierlich Daten aus und bilden so ein verbundenes System.

Die Vorteile von Isobus

Bis vor kurzem war es nicht einfach verschiedene Arbeitsgeräte am Traktor zu verbinden, da das bedeutete die Kabine mit so vielen Kontroll-Geräten wie angebauten Geräten vollzustopfen, ganz zu schweigen vom Kabelgewirr. Mit jeder neuen Technologie, die eingeführt wurde, wurde die Anzahl an Kontrolleinheiten immer schwieriger handzuhaben.

Isobus erlaubt es Ihnen, alle Geräte und Aufgaben von einem einzigen Monitor aus zu bedienen: Sie können

  • Isobus-zertifizierte Geräte bedienen, wie z.B. Sämaschinen, Dreschmaschinen und Spritzen und die Effizienz wie gewünscht steigern.
  • Die in Echtzeit ausgetauschten Daten nutzen, um eine Vielzahl an Arbeitsschritten zu planen. Wie zum Beispiel Regulierung des Durchflusses oder Öffnen und Schließen der Sprühabschnitte, um die Exaktheit zu erhöhen und Überlappungen zu vermeiden.

Erfahren Sie mehr über ISOBUS.

Satellitengestützte Lenkung

Die Einführung der Satelliten-Empfänger in Traktoren war ein großer Entwicklungsschritt, der es erlaubte Flächen anhand einer Karte mit einer großen Exaktheit zu bearbeiten. Die Einführung von eingebauten Arbeitsgeräten und Software machte es dann möglich, eine Vielzahl an Anwendungen, einschließlich der satellitengestützten Lenkung, einzuführen.

Was ist satellitengestützte Lenkung?

nuove-tecnologie

Satellitengestützte Lenkung bietet dem Fahrer eine ganze Reihe an Fahrunterstützungs-Systemen. Sobald die Fläche mit den Satellitenempfängern kartiert wurde, ist die Software in der Lage bildlich Punkte darzustellen, die bei den Feldarbeiten eingehalten werden sollten.

Zusätzlich kann satellitengestützte Lenkung mit automatischen Lenksystemen ergänzt werden, die die Anstrengung beim Fahren verringern, so dass der Fahrer sich auf die anderen Aspekte seiner Arbeit, wie zum Beispiel die Überwachung der Ausstattung, konzentrieren kann.

Vorteile der satellitengestützten Lenkung

Satellitengestützte Lenkung erlaubt es Ihnen besser zu arbeiten und maximale Ergebnisse zu erzielen. Produktionskosten sinken, zeitgleich steigt die Effizienz der Arbeit. Die Vorteile sind vielfältig:

  • Arbeitsschritte werden einfacher und schneller: Unterstütztes Fahren ermöglicht es Ihnen die schnellsten und effizientesten Wege zu berechnen, während das automatische Lenksystem auch die komplexesten Manöver ganz einfach macht.
  • Dies ermöglicht die beste Wirtschaftlichkeit beim Treibstoff ebenso wie große Einsparungen bei Pflanzenschutzmitteln, Düngern und Saatgut.
  • Die Arbeitsschritte werden nicht nur einfacher und schneller, sie werden auch präziser, da das Standortbestimmungs-System eine Genauigkeit bis auf 2 cm erreichen Dies erlaubt es Ihnen Überlappungen zu vermeiden.

Verbesserter Fahrkomfort und bessere Arbeitsbedingungen: Das Fahren ist weniger anstrengend und der Fahrer kann sich mehr darauf konzentrieren, die Ausstattung zu überwachen. Ein einziges Display erlaubt es Ihnen alle Arbeitsschritte des Traktors und aller angeschlossenen Geräte zu überwachen.

  • Alle Daten, die von der Software verarbeitet werden, können gespeichert und zu einem späteren Zeitpunkt für weitere Arbeiten abgerufen werden, um die gleiche Genauigkeit zu erreichen. Jeder später durchgeführte Durchgang kann demselben Weg folgen, wie der vorherige.
  • Höhere Effizienz steht gleichzeitig für einen geringeren Einfluss auf die Umwelt, da Kraftstoff gespart, weniger Erde verdichtet und Verschwendung von Dünger und Pflanzenschutzmittel verringert wird.

Um Ihnen die beste Lösung anbieten zu können, haben wir von Landini uns entschlossen auf Topcon zu vertrauen. Topcon ist ein maßgeblicher Wegbereiter im Bereich des Precision Farmings mit hochmodernen Technologien. Die Technik ist mit einer intuitiven Benutzeroberfläche ausgestattet und schnell und einfach zu erlernen.

Erfahren Sie mehr über die satellitengestützte Lenkung und das automatische Fahrsystem.

Flotten-Management

Eine Traktorflotte zu verwalten ist nicht immer einfach. Alle Fahrten, der Verbrauch, die Serviceintervalle und die täglich und monatlich ausgeführte Arbeit müssen im Blick behalten werden. Die Herausforderung ist es, auf Basis dieser Daten Vorhersagen für die nächsten Arbeitsschritte zu erstellen und die Kosten und Erträge zu optimieren.

Aus diesem Grund haben wir das neue Programm Landini Flotten-Management entwickelt. Es ermöglicht Ihnen zu jedem Zeitpunkt einen aktuellen Überblick über alle Arbeitsschritte.

Was ist Flotten-Management?

Flotten-Management ist ein Telematiksystem, dass es Ihnen ermöglicht, einfach und bequem die Position und ausgeführten Arbeiten der Flotte in Echtzeit zu überwachen. So können die Leistung der Maschinen und Arbeitsgeräte optimiert werden.
Mit der Integration von Standortbestimmungs-Systemen und einer Software zur Datensammlung, übermitteln die Traktoren eine Vielzahl an Daten. Diese Informationen können von einem Monitor aus gesammelt, archiviert und weiterverwendet werden, während Sie bequem in Ihrem Büro sitzen.

Vorteile des Flotten-Managements

Mit dem Flotten-Management wird die Verwaltung Ihrer Flotte zu einer einfachen und effizienten Sache. Sie können:

  • Die Flotte in Echtzeit überwachen, indem Sie die Position und Bewegung jeder einzelnen Maschine auf einer einzigen Karte nachvollziehen können.
    Alle Informationen der Traktorarbeiten können in Echtzeit wiedergegeben werden: Geschwindigkeit, Motordrehzahl, Arbeitsfortschritt, Verbrauch pro Stunde, Durchschnittsverbrauch und jede Menge andere Daten.
    Zusätzlich können Sie das Feld des Kunden sehr genau kartographieren und diese Daten für darauffolgende Arbeiten und Arbeitsschritte abspeichern.
  • Mit dem Flotten-Management können Sie auch das gesammelte Datenmaterial analysieren um Arbeitsdaten zu beziffern und zukünftig die Ressourcen besser einzusetzen.
    Es ist auch möglich die Stunden, die jeder Traktor auf dem Feld verbringt, zu messen, um die Produktivität der einzelnen Maschinen und den benötigten Aufwand herauszufiltern. Mit diesen Daten können Sie Vorhersagen für die Zukunft machen und Arbeitspläne erstellen.
  • Sie bekommen außerdem die Möglichkeit Ferndiagnose und –wartung durchführen zu lassen. Die Informationen zur Funktionstüchtigkeit der Maschine ermöglichen es Ihnen in Echtzeit Traktor-Kontrollen durchzuführen, so dass Wartungen schnell und gleich bei Bedarf bereitgestellt werden können.
    Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Ihre Flotte eine bessere Leistung erbringt und eine längere Lebensdauer hat.

Flotten-Management ist ein wichtiges Werkzeug um Ihre Flotte professionell zu verwalten. Es gibt Ihnen die direkte, volle Kontrolle über Ihre Traktoren und ermöglicht es Ihnen Arbeitsfortschritte nachzuvollziehen, die Leistung auszuwerten, nächste Aufgaben zu planen und mögliche Gefahrenquellen zu identifizieren und zu lösen.

Erfahren Sie mehr über Flotten-Management. 

Um wie immer mit der Entwicklung in der landwirtschaftlichen Technologie Schritt zu halten, bietet Landini hochmoderne Lösungen, die auf die Bedürfnisse des Bedieners abgestimmt sind. Es besteht die Möglichkeit die Technologien an Ihre speziellen Anforderungen anzupassen.

Kontaktieren Sie Ihren Händler und finden Sie heraus, wie wir Ihnen helfen können besser zu arbeiten

nuove tecnologie agricoltura

 

agricoltura di precisione

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fonire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o clicchi su "Accetta" permetti al loro utilizzo.

Chiudi